Sprechblase mit der Aufschrift Hate Speech
© Colourbox

Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Stand: 07.09.2022, 12:41

Online-Dienst "Hasskommentare im Internet melden"

Gemeinsam gegen Hass im Netz: Mit dem Online-Dienst können Hasskommentare im Internet auf direktem Wege der Staatsanwaltschaft gemeldet werden.

Hamburg setzt sich entschieden gegen Hass und Falschinformationen im Internet ein. Mit dem Online-Dienst „Hasskommentare im Internet“ können insbesondere Medienunternehmen, Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie Nichtregierungsunternehmen Hasskommentare auf direktem Wege der Staatsanwaltschaft Hamburg melden.

Besonders in den sozialen Medien verbreiten sich Hasskriminalität sowie Verschwörungstheorien und Falschinformationen rasant. Das gefährdet nicht nur die psychische Gesundheit der Betroffenen, sondern auch eine an den Grundwerten orientierte Kommunikationskultur. Hasskommentare sind dabei kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, die nicht toleriert werden sollte. Der Online-Dienst schafft die technische Voraussetzung zur Zusammenarbeit in der Offensive gegen Hasskriminalität und Falschinformationen im Internet. Dadurch wird der Aufwand, Strafanzeigen zu erstatten, erheblich verringert. Gleichzeitig findet eine Sensibilisierung aller Beteiligten statt, wodurch die Anzahl der zur Anzeige gebrachten und damit auch strafrechtlich verfolgten Inhalte gesteigert wird. Durch die weitreichende Zusammenarbeit werden die Strafverfolgungsbehörden in die Lage versetzt, Hasskriminalität effektiv zu bekämpfen.

Umgesetzt wird das Projekt durch die Behörde für Justiz und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit dem Amt für IT und Digitalisierung der Senatskanzlei. Das Projekt ist Teil der Digital First Strategie.

Weitere Informationen

hipster man working_COLOURBOX32688312
Service

Online-Dienst

Hier gelangen Sie zum Online-Dienst "Hasskommentare im Internet melden"

Mehr
Sprechblase mit der Aufschrift Hate Speech
© Colourbox
mehr zum Thema

Koordinierungsstelle OHNe Hass

Hier erfahren Sie mehr über den Online-Dienst und die Koordinierungsstelle "OHNe Hass"

Mehr
1 von