Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Stand: 27.07.2022, 13:08

Kita-Gutschein beantragen

Mit dem online Kita-Gutschein setzt Hamburg ihren erfolgreichen Weg hin zu einer modernen und familienfreundlichen Stadt fort. Eltern werden von Bürokratie und notwendigen Formalitäten entlastet, was einen echten Nutzen bringt und die Lebensqualität erhöht.

COLOURBOX32059223
© www.colourbox.de

In Hamburg hat jedes Kind ab der Geburt einen Rechtsanspruch auf fünfstündige Kita-Betreuung inklusive Mittagessen. Damit dieser schnell und mit wenig Aufwand wahrgenommen werden kann, haben die Bezirksämter Hamburg-Nord und Wandsbek gemeinsam mit der Sozialbehörde und dem Amt für IT und Digitalisierung ein neues Verfahren entwickelt:

Das Kita-Gutschein-System funktioniert in drei Schritten:

  1. Eltern beantragen für ihr Kind online oder bei ihrem zuständigen Bezirksamt den Kita-Gutschein.
  2. Den Gutschein können Eltern anschließend innerhalb von zwei Monaten in jeder Kita einlösen, die am Kita-Gutschein-System teilnimmt. Den Kita-Platz suchen sich die Eltern selbst.
  3. Die Kita rechnet die Kosten direkt mit der Stadt ab. Eltern zahlen nur einen Anteil an den Kosten, den sogenannten Elternbeitrag (auch „Familieneigenanteil“ genannt).

Mehr als 150.000 Anträge im vergangenen Jahr zeigen, dass die Digitalstrategie für Hamburg sich an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger ausrichtet. 

Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard: „Egal ob unterwegs in der Bahn, oder bequem von zu Hause aus – Kita-Gutscheine können jetzt komplett online beantragt werden. Das ist eine tolle Nachricht für alle Eltern, die sich so die jährlichen Behördengänge sparen und mehr Zeit für das haben, was wirklich wichtig ist.“