Digitale Stadt

Digitale Stadt Hamburg

Eine Drohne fliegt über die Elbe im Sonnenaufgang. Elbphilharmonie ist rechts im Bild.
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch

Digitale Stadt Hamburg

Wir machen Hamburg digital!

Hamburg ist eine moderne europäische Metropole, die durch Digitalisierung und technischen Fortschritt die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger sowie ihre Attraktivität als Wirtschaftsstandort stetig verbessert. Hamburgs Digitalstrategie greift die gesellschaftlichen Entwicklungen in verschiedenen Digitalen Räumen auf. So werden alle Lebensbereiche des Gemeinwesens in den Blick genommen. Hier stellen wir eine Auswahl städtischer Digitalisierungsprojekte aus allen Bereichen vor.

zur Digitalstrategie

Digitale Räume

Aktuelle Highlights

Menschen am Altonaer Balkon in der Abendsonne
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Frau mit Handy in der Sonne
© pexels
App des Monats im März

Stadtreinigung Hamburg

Gemeinsam halten wir Hamburg sauber: Die App fasst die wichtigsten Dienstleistungen der Stadtreinigung Hamburg zusammen. Sie können zum Beispiel Müllecken melden und schauen, wann Ihre Tonne abgeholt wird.

Mehr
Frau mit VR-Brille
© Mediaserver/Timo Sommer/Lee Maas
Schon gewusst?

Hamburg setzt auf die Zusammenarbeit mit Start-ups

Das Projekt GovTecHH ist Hamburgs erster Ansprechpartner für Start-ups, die mit Verwaltung zusammenarbeiten möchten.

Mehr

Service

Mann surft am Laptop im Serviceportal der Stadt Hamburg
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Serviceportal

Online-Dienste

Sie möchten Ihren Behördenbesuch vorbereiten oder gleich online abwickeln? Hier finden Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen alle online Dienstleistungen der Stadt.

Mehr
Hamburger Rathaus mit Bundesfahne
© Senatskanzlei
Verwaltungsdigitalisierung

Hamburgs Beitrag auf Bundesebene

Digitalisierung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes und des IT-Planungsrates übernimmt Hamburg bundesweit Verantwortung.

Mehr
Grafik Deutschlandkarte
© Senatskanzlei
Einer für Alle

Die Umsetzungsprojekte

Bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes folgt Hamburg dem "Einer für Alle"-Prinzip. Hier finden Sie eine Übersicht der Projekte.

Mehr
1  von 

Presse und News

Auf einem Laptop sind Felder mit Modulen vom UX-Standard zu sehen.
© KERN
Online-Dienste

Hamburg und Schleswig-Holstein entwickeln bundesweiten Standard

Mit dem Kooperationsprojekt KERN entsteht ein neuer Standard für die effiziente Entwicklung von Online-Diensten. Das Design-System – ein Baukasten für digitale Verwaltungslösungen – sowie Beratung und Methodenwissen wird allen Bundesländern, Kommunen und IT-Dienstleistern zur Verfügung gestellt.

Mehr
Hände tippen an einem Laptop
© unsplash.com
Service

Aufstiegs-BAföG jetzt digital

Wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, kann nun über die Plattform „AFBG Digital“ schnell und sicher eine finanzielle Förderung im Rahmen des Aufstiegs-BAföG online beantragen.

Mehr
3D Modell der Elbe mit Blick auf die Elbphilharmonie
© Senatskanzlei
Stadtentwicklung

Neue 3D-Webanwendung vereinfacht Planungsprozesse

Mit dem 3DProjektplaner können städtische Bauvorhaben in einem 3D-Stadtmodell geodatenbasiert analysiert sowie schnell und einfach skizziert werden.

Mehr
Die Schrift "HAMBURG" steht auf einem schwarzen Schiffsbug. Davor sind zwei Poller.
© Colourbox.de
Erfolgsmodell

Digitales Schiffsregister wächst weiter

Immer mehr Bundesländer nutzen das digitale Angebot. Jetzt überträgt auch Rheinland-Pfalz sein Schiffsregister nach Hamburg. Auszüge müssen so nicht mehr vor Ort beantragt werden.

Mehr
Frau am Laptop auf einem Sessel
© pexels
Wohngeldreform

Positive Bilanz in Hamburg

Die Reform beinhaltet unter anderem die Digitalisierung des Wohngeldantrags. Bundesministerin Geywitz und Senatorin Pein ziehen nach einem Jahr eine positive Bilanz.

Mehr
Frau mit VR-Brille
© unsplash
Innovation

Hamburg erleichtert Erprobung neuer Technologien in der Verwaltung

Als erste Verwaltung in Deutschland hat die Stadt Hamburg eine Experimentierklausel in ihre Vergaberichtlinie aufgenommen. Seit dem 1. Januar 2024 ist es einfacher, innovative Unternehmen zu beauftragen.

Mehr
Frau am Laptop
© Christin Hume auf Unsplash
Registermodernisierung

Erfolgreiche Umsetzung für grenzüberschreitende Gewerbeanmeldung

Niederländische Einzelunternehmen können in Deutschland nun vollständig digital angemeldet werden. "Dies ist ein wichtiger Schritt für die Registermodernisierung, das größte Transformationsprojekt der Verwaltungsdigitalisierung von Bund und Ländern.", so Christian Pfromm, CDO der Stadt Hamburg.

Mehr
Symbolbild Zeichnung eines Roboters der einem Menschen die Hand reicht
© DRAWLAB/colourbox.de
KI in der Verwaltung

Pilotprojekt "LLMoin" gestartet

Mit dem integrierten Textassistenten sammelt Hamburg praktische Erfahrungen mit Large Language Models (LLMs). Ziel ist es, Erkenntnisse für eine mittelfristige Strategie der Stadt Hamburg im Bereich großer Sprachmodelle zu gewinnen.

Mehr
1  von 

Die digitale Stadt im Blick

Workshop mit Glaswand
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Über uns

Amt für IT und Digitalisierung

In Hamburg wird die Digitalisierung zentral von der Senatskanzlei koordiniert und strategisch ausgerichtet, dabei stehen die gesamtgesellschaftlichen Bedürfnisse im Vordergrund.

Mehr
Jörn Riedel und Christian Pfromm
© Senatskanzlei/Claudia Höhne
Amt ITD

Leitung

Die digitale Stadt wird gemeinsam gestaltet. In Hamburg leiten Christian Pfromm (CDO) und Jörn Riedel (CIO) den Wandel an.

Mehr
Lombardsbrücke
© Mediaserver Hamburg/Ingo Boelter
Karriere

Stellenangebote

Sie möchten die Digitalisierung in Hamburg aktiv mitgestalten? Schauen Sie doch mal im Stellenportal der Stadt vorbei.

Mehr
1  von