Digitale Stadt

Digitale Stadt Hamburg

Eine Drohne fliegt über die Elbe im Sonnenaufgang. Elbphilharmonie ist rechts im Bild.
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch

Digitale Stadt Hamburg

Wir machen Hamburg digital!

Hamburg ist eine moderne europäische Metropole, die durch Digitalisierung und technischen Fortschritt die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger sowie ihre Attraktivität als Wirtschaftsstandort stetig verbessert. Hamburgs Digitalstrategie greift die gesellschaftlichen Entwicklungen in verschiedenen Digitalen Räumen auf. So werden alle Lebensbereiche des Gemeinwesens in den Blick genommen. Hier stellen wir eine Auswahl städtischer Digitalisierungsprojekte aus allen Bereichen vor.

zur Digitalstrategie

Digitale Räume

Aktuelle Highlights

Menschen am Altonaer Balkon in der Abendsonne
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Frau von hinten im Theater mit Blick auf den rot bestuhlen Saal
© Media Server Hamburg/Sabina Trojanova
App des Monats im Juli

Kulturpunkte Hamburg

Ob Museum, Kino oder Kunst im öffentlichen Raum - Hamburgs kulturelle Vielfalt ist groß. Mit der kostenlosen App "Kulturpunkte Hamburg" behalten Sie den Überblick und können gleich Ihren nächsten Besuch planen.

Mehr
Fischmarkt unter Wasser
© colourbox.de
Schon gewusst?

Die Starkregenhinweiskarte zeigt, wo Flutgefahr besteht

Die Häufigkeit und Intensität von Extremwetterereignissen nimmt auch in Hamburg zu. Die interaktive Starkregenhinweiskarte zeigt, wohin das Wasser fließt und wo die Gefahr einer Überschwemmung besteht.

Mehr

Service

Hamburg Digital beim Tag der Deutschen Einheit in Hamburg 2023
© Senatskanzlei/Frank Molter
Online-Ausweis eingerichtet?

Digital-Lotsen helfen vor Ort.

Der Online-Ausweis ist das Tor zu vielen digitalen Verwaltungsleistungen. Die Digital-Lotsen unterstützen im Hamburg Service vor Ort bei der Einrichtung.

Mehr
Mann surft am Laptop im Serviceportal der Stadt Hamburg
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Online-Dienste

Zum Serviceportal

Sie möchten Ihren Behördenbesuch vorbereiten oder gleich online abwickeln? Hier finden Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen alle online Dienstleistungen der Stadt.

Mehr
Hamburger Rathaus mit Bundesfahne
© Senatskanzlei
Verwaltungsdigitalisierung

Hamburgs Beitrag auf Bundesebene

Digitalisierung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes und des IT-Planungsrates übernimmt Hamburg bundesweit Verantwortung.

Mehr
Grafik Deutschlandkarte
© Senatskanzlei
Einer für Alle

Die Umsetzungsprojekte

Bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes folgt Hamburg dem "Einer für Alle"-Prinzip. Hier finden Sie eine Übersicht der Projekte.

Mehr
1  von 

Presse und News

Drei Roboter als Grafik vor blauem Hintergrund
© Senatskanzlei Hamburg
RPA

Software-Roboter unterstützen Hamburger Verwaltung

Robotic-Process-Automation (RPA) ermöglicht die Automatisierung manueller, sich wiederholender Aufgaben. In Hamburg unterstützen aktuell 50 Software-Roboter die Verwaltung. Weitere sind bereits in der Umsetzung.

Mehr
Frau mit VR-Brille
© unsplash
Gleichstellung

Bewerbungsphase für IDEA-Preise 2024 startet

Mit bis zu 25.000 Euro prämiert der Hamburger Senat innovative Ideen, die die Gleichstellung von Frauen in der digitalen Welt fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 6. September 2024.

Mehr
U-Bahn Station HafenCity Universität
© Mediaserver Hamburg/Doublevision
Mobilität

Senat beschließt Ausbau der digitalen Mobilität

Autonome Shuttles, digitale Schiene und intelligente Infrastruktur: Der Hamburger Senat beschließt Pläne, den Verkehr innovativer und effizienter zu gestalten.

Mehr
Roboterhand in blauem Licht mit Netzstruktur
© Pexels
Bildung

Künstliche Intelligenz im Unterricht

ChatGPT, Dall-E und Co. - Künstliche Intelligenz ist längst in der Schule angekommen. Nun veröffentlicht die Schulbehörde Leitlinien zur Nutzung von KI im Unterricht.

Mehr
3D Stadtmodell mit Blick auf die Binnenalster
© LGV
Stadtmodell

Hamburg in 3D

Ab sofort steht im Hamburger Geoportal www.geoportal-hamburg.de das gesamte Stadtgebiet als digitales 3D-Modell öffentlich zur Verfügung.

Mehr
Auf einem Laptop sind Felder mit Modulen vom UX-Standard zu sehen.
© KERN
Online-Dienste

Hamburg und Schleswig-Holstein entwickeln bundesweiten Standard

Mit dem Kooperationsprojekt KERN entsteht ein neuer Standard für die effiziente Entwicklung von Online-Diensten. Das Design-System – ein Baukasten für digitale Verwaltungslösungen – sowie Beratung und Methodenwissen wird allen Bundesländern, Kommunen und IT-Dienstleistern zur Verfügung gestellt.

Mehr
Hände tippen an einem Laptop
© unsplash.com
Service

Aufstiegs-BAföG jetzt digital

Wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, kann nun über die Plattform „AFBG Digital“ schnell und sicher eine finanzielle Förderung im Rahmen des Aufstiegs-BAföG online beantragen.

Mehr
3D Modell der Elbe mit Blick auf die Elbphilharmonie
© Senatskanzlei
Stadtentwicklung

Neue 3D-Webanwendung vereinfacht Planungsprozesse

Mit dem 3DProjektplaner können städtische Bauvorhaben in einem 3D-Stadtmodell geodatenbasiert analysiert sowie schnell und einfach skizziert werden.

Mehr
Die Schrift "HAMBURG" steht auf einem schwarzen Schiffsbug. Davor sind zwei Poller.
© Colourbox.de
Erfolgsmodell

Digitales Schiffsregister wächst weiter

Immer mehr Bundesländer nutzen das digitale Angebot. Jetzt überträgt auch Rheinland-Pfalz sein Schiffsregister nach Hamburg. Auszüge müssen so nicht mehr vor Ort beantragt werden.

Mehr
1  von 

Die digitale Stadt im Blick

Workshop mit Glaswand
© Senatskanzlei/Christian O. Bruch
Über uns

Amt für IT und Digitalisierung

In Hamburg wird die Digitalisierung zentral von der Senatskanzlei koordiniert und strategisch ausgerichtet, dabei stehen die gesamtgesellschaftlichen Bedürfnisse im Vordergrund.

Mehr
Jörn Riedel und Christian Pfromm
© Senatskanzlei/Claudia Höhne
Amt ITD

Leitung

Die digitale Stadt wird gemeinsam gestaltet. In Hamburg leiten Christian Pfromm (CDO) und Jörn Riedel (CIO) den Wandel an.

Mehr
Lombardsbrücke
© Mediaserver Hamburg/Ingo Boelter
Karriere

Stellenangebote

Sie möchten die Digitalisierung in Hamburg aktiv mitgestalten? Schauen Sie doch mal im Stellenportal der Stadt vorbei.

Mehr
1  von